27. Februar 2015

Schweißnähte extrapornös inclusive

Ein Bike für die Saison 2015 muss her!

Das Ende der Saison 2014 stand an und die Planungen für die neue Saison waren im vollen Gange,
24h Rad am Ring, 24h Alfsee, Einruhr, Willingen, Daun…

Nachdem alle Renntermine festgelegt waren wurde der Ruf nach einem neuen Bike lauter. Einige Stimmen sagen zwar, „Junge du hast genug Räder“ aber irgendwie will man ja doch jedes Jahr was Neues fahren.
Glücklicherweise konnte ich im letzten Jahr viele Bikes eines bestimmten Herstellers testen und wenn man schonmal an der Quelle arbeitet, sollte man auch direkt dort zuschlagen.
Da die Marke somit schon vorgegeben war, stand nun die Entscheidung über das Modell an. Ich wollte ein schnelles Fully für ausgedehnte Touren in den Mittelgebirgen, Alpen oder dem QLF-Tal.

Getestet wurden Räder von Nicolai:

  • Helius TB 29“
  • Helius AC 27,5“
  • Ion 15 29”
  • Ion 16 27,5“
Ohne Werbung zu machen, waren alle Bikes der Hammer. Nach einem Testwochenende mit Michi bei Dauerregen waren wir beide einig, dass ein TB ins Haus/Garage/Keller
Schlussendlich waren die Ion‘s zu downhilllastig für meine Bedürfnisse. Das Helius AC kam dem aktuellen Aufbau meines Helius AM ziemlich nahe sodass ich mich für das Helius TB entschieden habe.
Der schwierigste Teil stand nun an. Welche Farbe soll das neue Teil haben? Eher schlicht oder Muschistyle?
Ich entschied mich für Raw mit grünem Extralove.
Für die Ausstattung wurde ein Mix aus bewährten Komponenten gewählt. Es wurden langlebige Parts verbaut ohne große Rücksicht auf das Gewicht zu nehmen.
Das Rock Shox Fahrwerk inkl. Stealth Stütze bilden die Basis für mein Allzweckbike. Das Rad musste mit einer 3x10 Schaltung ausgestattet werde. 1x11 hat mir zu wenig Bandbreite und vor jeder Tour zu überlegen, "Welches Kettenblatt ziehe ich denn heute auf?" finde ich eher hinderlich/bescheuert. 2x10 ist auch nicht sonderlich sinnvoll. Wenn ich schon einen Umwerfer montiere, kann ich mir auch direkt eine 3-fach Kurbel gönnen.

Einige grüne Parts wurden eingeplant, sodass das Bike final folgende Ausstattung besitzt.

Teileliste

Rahmen:
Gabel:
Laufradsatz:
Schaltung:
Bremse:
Sattelstütze:
Reifen:
Komponenten:
Nicolai Helius TB inkl RS Monarch
RS Revelation
NoTubesFlowEx/Shimano XT
Shimano XT 3x10
Shimano XT
RS Stealth
ContiMK2 2,4”
Syntace/Tune/ Reset Racing/ Acros/ Ergon/ SelleItalia
Unterm Strich ein Schlichtes wertiges Bike für alle meine Einsatzzwecke. Die ersten Touren waren der Hammer und ich hoffe es werden noch einige folgen

Noch zum Abschluss etwas in eigener Sache, würde mich freuen einige von euch zu sehen