9. Juli 2017

Schwatz MTB Challenge in Lammersdorf


25. Juni 2017

MTB am Rursee 2017

Und hier geht es direkt weiter. 2 Wochen sind nun seit dem 24 h MTB-Rennen am Alfsee vergangen. Akkus und Reserven hoffentlich wieder aufgetankt und so geht´s heute zum nächsten Rennen. Direkt hier in der Heimat, in Einruhr. Nach den letzten heißen Tagen, startet dieser Morgen erstmal mit ner kleinen Dusche. Entsprechend sehen die Fahrer nach kurzer Zeit auch aus. Bekanntlich gibt es auch hier Außnahmen. Aber für uns wird unerklärlich bleiben wie Mann/Frau ohne Dreckspritzer im Gesicht das Ziel erreichen kann??? Doch dazu später mehr...


Die erste Gruppe startet um 09:30 auf die Marathon-Distanz mit 95 KM / 2320 Hm.

20. Juni 2017

Rennbericht Alfsee 2017 - Vennbike geht ein bisschen fremd

Ich wollte schon letztes Jahr einen Rennbericht schreiben. Da bin ich selbst beim 4h Rennen in Hürtgenwald gestartet.
Doch das ging schnell im Alltagstrubel unter. Schade, denk ich jetzt, es hat soviel Spaß gemacht und ich habe eine Fleischwurst und andere tolle Sachen gewonnen :-).
Dieses Mal bin ich Betreuer und Mitreisende (wegen Radfahrer im Bauch) beim 24h Rennen am Alfsee (http://24h-alfsee.de/) und hier kommt mein Bericht.

Rolle und Kugelbauch 2017
Autorin: Vera

12. Juni 2017

24H-MTB-Rennem am Alfsee 2017

24 Stunden MTB am Alfsee mit dem Nicolai Bikebauer Team (NBB), das war eine Wahnsinnsleistung!


Mit 50 Runden und mehr als 600km gehörten wir zu den schnellsten Fahrern auf der Strecke. Wir hatten ein hervorragendes Team, super Betreuung, super Beine, super Bikes, super Stimmung und super viel Spaß!

3. Juni 2017

WAIMES 2017 – Licht und viel Schatten

25.05.2017 – Vatertag in Deutschland. Doch anstelle mit Bier-Bollerwagen, schlechter Musik und völlig besoffen durch die Wälder zu ziehen haben sich Michael, Till und Philipp zusammengefunden um den Marathon in Waimes, Mitteldistanz 65km/1460hm zu bestreiten.


Vor Ort traf man viele bekannte Gesichter (Vennbike-Arne, TuS-Aaron, Firebike-Benny, Rapiro-Markus etc.) trotzdem war die Anzahl an deutschen Startern verschwindend gering. Lag es am Vatertag oder vielleicht an dem Ruf der Belgischen Marathonstrecken vorauseilt? Trails? Wurzeln? Matsch?

30. Mai 2017

Neues Jahr - Neue Rekorde!

Erstmal sorry, auf unserer Vennbike-Seite passiert in letzter Zeit nicht viel. Da wird sich in Zukunft auch nichts dran ändern. Freizeit verbringe ich zum Beispiel deutlich lieber auf dem Rad als im www...
Wie gesagt, meisten halten sich doch lieber in der Natur, statt im Internet auf und das ist auch schön so!

Aktiv sind wir wie noch nie zu vor… ob im MTB-Park Hürtgenwald, Rennrad mit dem ESG-Radsport Enduro-Rennen, MTB-News oder MTB Fahrtechnikschule… Es läuft oder besser gesagt, es rollt sogar sehr gut :-)

Hier ein kurzer Bericht einer Tour (Aachen - Renesse 260km):
Neues Jahr, neue Rekorde. Diesmal hat es leider nicht für ein Strava-Segment (KOM) gereicht aber es war eine große persönliche Herausforderung.


An einem Tag in Aachen losfahren und dann bis nach Renesse durchfahren… so der Plan mit etwas Wahn. 

6. April 2017

Neues Jahr – Neues Bike !!!


Das Jahr 2016 neigte sich dem Ende und die Saison 2017 stand plötzlich vor der Tür. Wenn man auf 2016 zurückblickt, war es ein ereignisreiches Jahr für das Vennbike Rennteam. Einige Podien beim Einruhr Marathon, bei Rad am Ring und in Duisburg standen ebenso auf der Historie, wie auch Krankheit & Knochenbrüche.




18. Januar 2017

Wheelie Wednesday!

Mittwoch der 18. Januar 2017...
Zeit für Wheelie Wednesday!
Wyn hat es drauf und ist einfach ein sher sympathischer Typ, hier das Best of Video 2016:



Mehr zu Wyn Masters findet ihr hier: pinkbike oder YouTube Wyn TV

15. Januar 2017

Vennbike Silvestertour


Das war die letzte Tour 2016! Dafür gibt es jetzt die ersten Bilder…


Vennbike Silvestertour mit Dennis, Philipp, Mario, Ingo, Marcel und Till (v.l.n.r.)
Hier ein kleiner Touren Bericht:
  • es war verdammt kalt
  • aber wir hatten auch Sonne :-)
  • eine schöne Runde, dank Tour Guide Ingo
  • wenig Strecke, dafür viele Höhenmeter
  • die Trails waren trocken bzw. gefroren :-)
  • die Fahrräder blieben sauber

13. Januar 2017

Film-Freitag: Chris Akrigg

Ein Ziel für 2017, mehr Folw auf den Trails und im Gelände!
Das beste Beispiel ist Chris Akrigg mit seiner beeindruckenden Fahrweise.
Hier das Video des Profis aus Großbritannien:


Ein Retro-Video gibt es auch: